Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/kkrenkka

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gute Nachrichten

Heute wurde ich im Praktikum zu meiner Chefin gerufen, die dann gemeinsam mit mir zum Ausbildungsleiter der Firma ging – der mir dann ohne Umschweife zu meinem Ausbildungsvertrag ab September gratulierte! Ich war baff und hab mich voll gefreut, meine Chefin ist ein bisschen traurig, sie meinte sie hätte mich gerne noch behalten. Meine Eltern freuten sich auch sehr über meine bevorstehende Ausbildung und meine Mutter meinte ein bisschen spitz zu mir, dass ich doch jetzt auch mal einen Kochkurs machen könnte um dann auszuziehen. Ich fasse das aber jetzt eher als einen kleinen (gemeinen) Scherz auf. Oder vielleicht doch nicht?
9.8.11 18:59


Werbung


Am Küchentisch

Schon seitdem ich zurückdenken kann ist es bei mir Zuhause normal, dass man sich abends am Küchentisch zusammensetzt, gemeinsam etwas zu Abend isst oder doch zumindest etwas trinkt und über die Arbeit und alles was so anfällt zu sprechen. Zumindest kurz machen wir das immer und ich finde es immer eine gute Sache. Diesmal erzählte meine Mutter, dass die Erdkabel der Firma kaputt wären und dass es wohl an mich in den Einkauf gehen würde neue Erdkabel zu besorgen. Ich wusste zwar was Erdkabel sind aber ich verstand da noch nicht so ganz, wie denn Erdkabel kaputt sein können. Meine Mutter musste echt lachen als sie erzählte, dass die Erdkabel offenbar von Erdhörnchen oder so angefressen wurden und deshalb ausgetauscht werden müssen. Der Chef der Firma hat angeblich einen Anfall bekommen und rumgeschrien als er von der Erdkabel Geschichte gehört hatte. Ich bin mal gespannt ob mir diese Aufgabe zufällt, allein wegen solchen Informationen lohnt es sich doch schon die Küchentisch Tradition weiter fortzuführen. Das sagte ich auch meinen Eltern und sie sind ganz begeistert, weil es ja doch ein paar Sachen von ihrem Leben gibt, zu denen ich Zugang finde. Ich finde die Geschichte mit dem Erdkabel jedenfalls lustig!
3.8.11 07:45


Praktikum

Da ich letztes Jahr mit der Schule fertiggeworden bin, mache ich übrigens gerade ein Praktikum und zwar in der Firma, bei der meine Mutter arbeitet. Ich arbeite dort im Einkauf und finde das ganze echt sehr interessant. Sogar ein bisschen Geld bekomme ich für die Arbeit gezahlt, was ich sehr zu schätzen weiß – fast alle Praktika sind ja irgendwie nicht vergütet. Wäre ja auch nicht nötig, wenn jemand eh nur Kaffee kocht aber da ich um einiges mehr mache, finde ich das bisschen Geld schon gerechtfertigt! Ich habe erst im Oktober des letzten Jahres angefangen, also werde ich auch bis Ende September da bleiben. Oder ich kann im September direkt in eine Ausbildung dort wechseln? Ich hatte mich beworben aber leider noch kein Wort gehört…Ich hoffe da kommt bald mal etwas, denn wenn nicht muss ich auf eine der anderen Bewerbungen hoffen und es ist nicht einfach was zu bekommen.
27.7.11 07:32


Nicht Überlebensfähig

Ich wohne noch Zuhause bei meinen Eltern, wie so ziemlich jeder in meinem Freundeskreis und möchte dort auch ganz gerne noch eine Weile bleiben. Allein zu wohnen hat für mich nicht besonders viele Vorteile, ich kann leider überhaupt nicht kochen und habe so schon Probleme fern von den Kochkünsten meiner Mutter und dem Pizzaservice zu überleben. Wenn ich alleine wohnen würde, wäre es vermutlich echt so, dass ich nur vom Pizzadienst und Käsebroten leben würde. Wenigstens sonst kein anderes Fast Food, ich bin nämlich Vegetarierin und bin deshalb nicht anfällig für Burger und so ein Zeugs. Waschen kann ich, dass ist ja auch nicht schwer aber beim Bügeln hapert es immer gewaltig. Vielleicht sollte ich wirklich irgendwann man versuchen, ein bisschen Zeugs für den Haushalt zu lernen? Oder ich mache es mir einfacher und suche mir einfach einen Freund, der all das kann (zumindest kochen) und der das dann macht…
19.7.11 20:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung